Überflug LOWW

Am 01. Juni 2020 organisierte der Verein SFC Pinkafeld für seine Piloten einen Ausflug in die TMA Wien Schwechat.

Einige der an dieser Aktion teilnehmenden Piloten hatten bis dahin noch nicht die Möglichkeit in die Kontrollzone des VIE ein- bzw. durchzufliegen, ebenso ist es der COVID-19 Krise zu verdanken, dass das geringe Verkehrsaufkommen dieses Vorhaben möglich werden lassen konnte. 

Unknown-4


Nach den gemeinsamen Flugvorbereitungen in LOGP für alle teilnehmenden Piloten ging es nach dem Start um 15:16 (UTC)  in Pinkafeld über Wiener Neustadt und Baden bei Wien in Richtung Kontrollzone Wien. Die teilnehmenden Luftfahrzeuge: OE-7145 (Dynamic WT9), OE-DTN (Cessna 172 Skyhawk), D-MDSE (Ikarus C42 Bison), OE-9499 (Diamond Aircraft Super Dimona) folgen der VFR Route von Klosterneuburg die Donau Richtung Osten entlang und überflogen den Flughafen Wien Schwechat (LOWW).

Unknown-3


Nach einem tiefen Überflug der Betriebspiste 11 trat die Formation wieder den Rückflug an und landete in Pinkafeld um 16:50 (UTC).

Unknown-8


Einigkeit herrschte bei allen Piloten darüber, dass dieser Ausflug etwas besonderes war und  dass derartige Vorhaben sich nach Wiederaufnahme des Flugverkehrs nach Beendigung der COVID-19 Massnahmen wohl nicht mehr so leicht umsetzen werden lassen.

© logp 2020 / Sportfliegerclub Pinkafeld, Wiener Strasse 65, A-7423 Pinkafeld